gut fühlen mit Naturheilkunde

Wie geht´s?

 

Mutter und TochterDiese Frage stellen wir uns ständig: wir fragen die anderen, die anderen fragen uns. Und meistens lautet die Antwort: „ganz gut“. Seien wir ehrlich: Oft genug stimmt das nicht. Es gibt genügend Dinge, die uns im Alltag stören und belasten. Hier verschwimmt häufig auch die Grenze zwischen medizinischen und ästhetischen Problemen.

Gewichtsprobleme sind ein typischen Beispiel dafür: aus medizinischer Sicht haben die Menschen, die leichtes Übergewicht haben, die höchste Lebenserwartung. Ob das immer mit dem ästhetischen Empfinden es Einzelnen übereinstimmt, ist die Frage.

Oder Hautprobleme: eine trockene und faltige Haut ist kein Gesundheitsrisiko. Aber es stärkt nicht gerade das Selbstbewusstsein, sich im Spiegel die Landkarte im Gesicht anzuschauen. Auch volles und glänzendes Haar spielt eine große Rolle vor allem für Frauen. Wenn im mittleren Lebensalter plötzlich die Haare ausfallen, kommt das oft einer Katastrophe gleich. Und wenn frau damit zum Hautarzt geht, wird sie nur belächelt.

Auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass kein Mensch sich irgendeinem Diktat unterwerfen sollte was sein Aussehen und seine Erscheinung angeht, bin ich der festen Überzeugung, dass eine gesundes Aussehen auch maßgeblich zu einem guten Lebensgefühl beiträgt.

Lassen Sie sich von meinen Tipps für gutes Aussehen, Wohlfühlgewicht und entspanntem älter Werden inspirieren!

Mit dem Newsletter nichts mehr verpassen!

Melde dich für unseren Newsletter zum Thema „Gesundheit“ und/oder „Kinderwunsch“ an und du erhältst kostenlos regelmäßig alle Infos.

Wähle Liste(n)*

Loading